vhs.wissen live - Spezial: Brasilien: Die Zerstörung der Demokratie unter Jair Bolsonaro

Das digitale Wissenschaftsprogramm
In Kooperation mit anderen Volkshochschulen haben wir aus der Reihe vhs.wissen live ein Spezial-Angebot mit Online-Vorträgen zusammengestellt.

Schauen Sie sich den u.st. Vortrag kostenfrei und live von zu Hause aus an. Sie benötigen lediglich eine stabile Internetverbindung und ein Endgerät, wie ein Handy, Tablet, Notebook oder Computer.

Schreiben Sie uns bei Interesse eine kurze E-Mail oder nutzen Sie die Anmelde-Funktion auf der Website und wir lassen Ihnen die einzelnen Zugangslinks zu den weiteren Vorträgen sowie alle weiteren Informationen zukommen.

Gerne können Sie uns bei Fragen telefonisch unter der 06571-107131 oder -107139 erreichen. Bleiben Sie gesund!

Brasilien: Die Zerstörung der Demokratie unter Jair Bolsonaro
Referentin:
Prof. Dr. Ursula Prutsch

Von 1964 bis 1985 regierten Diktatoren den größten lateinamerikanischen Staat. Auch in den Jahrzehnten davor hatte es Phasen der Diktatur gegeben. Mit der Verfassung von 1988 schien die Gefahr systematischer staatlicher Willkür gebannt und der Wille zu einer transparenten demokratischen Kultur besiegelt zu sein. Die Regierungen von Luiz Inácio Lula da Silva und Dilma Rousseff brachten Brasilien internationale Wertschätzung ein: durch ihre Sozialpolitik und ihr Bemühen, Rassismus und und Diskriminierung - das Erbe der ehemals größten Sklavenhaltergesellschaft auf dem amerikanischen Kontinent - zu überwinden. Mit der Wahl von Jair Messias Bolsonaro zum Präsidenten Brasiliens wird das Land um Jahrzehnte zurückgeworfen, werden politische Errungenschaften zerstört. Wie ist der Wahlerfolg Bolsonaros zu begründen? Welche Gefahren birgt seine Politik für die Zukunft Brasiliens?

Ursula Prutsch ist Professorin am Amerika-Institut der LMU München. Sie unterrichtet US-amerikanische und lateinamerikanische Geschichte. Sie schrieb unter anderem (mit Enrique Rodrigues-Moura) eine Kulturgeschichte Brasiliens (2013), eine Biographie über Eva Perón (2015) und ein Buch zu Populismus in den USA und Lateinamerika (2019).




1 Abend, 27.05.2020
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Verschiedene Referenten, siehe Textbeschreibung
14052.20
live von Zuhause aus
kostenfrei
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Verschiedene Referenten, siehe Textbeschreibung

14041.19 10.09.19
Di, Do, Mo, Mi, Fr
14042.20 28.03.20
Sa, So, Mo, Mi, Do, Di
 
  1. Programm

  2. Unser Leitbild

    Sie möchten gerne wissen, was uns als Volkshochschule auszeichnet? Schauen Sie einmal in unser Leitbild und (...) weiter

     
  3. Geschenkgutschein

    Geschenkgutscheine (wahlweise Geldbetrag oder Kursangebot) erhalten Sie kurzfristig in unserer Geschäftsstelle! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
  4. Kursleiter/innen gesucht

    Für die Durchführung von Italienisch-Sprachkursen in allen Niveaustufen suchen wir Kursleiter. Auch in anderen Bereichen der Weiterbildung freuen wir uns über Ihre Angebote.
    Sollten Sie Interesse (...)
    weiter

     
  5. Allgemeine Hinweise & Kooperationen

    Anmeldevordrucke sind bei der Geschäftsstelle der VHS erhältlich. Sie können sich auch per E-Mail bequem über unsere Homepage anmelden. Bitte melden Sie sich zu allen Kursen bei (...) weiter

     
  6. Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

  7. Bilderschutz

    Wir weisen darauf hin, dass das Downloaden unserer hier abgebildeten Bilder nicht erlaubt ist!
  1. VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

    Postanschrift: Kurfürstenstr. 1

    Geschäftsstelle: Burgstraße 59
    54516 Wittlich

    Tel.: 06571 107131
    Fax: 06571 107155
    vhs@vg-wittlich-land.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum