Shutterstock

Klopfen Sie sich frei - eine Anleitung zur emotionalen Selbsthilfe


Welche Hürden sind es, die uns an unserer Weiterentwicklung immer wieder hindern? Eigentlich sind es häufig nur drei Gründe:
• unangenehme und einschränkende Gefühle
• einschränkende und entwertende Beziehungsmuster
• alte Glaubensmuster
In diesem Vortrag mit Anleitung zeige ich Ihnen, wie an Hand der Klopftechnik wir es in den Händen haben, uns selbst Möglichkeiten zu eröffnen, Blockaden, belastende Gefühle gut aufzulösen. „Klopfen“ ist leicht zu erlernen und beruht auf einem einfachen Prinzip: wir klopfen mit ausgewählten Sätzen bestimmte Akkupunkturpunkte.
1 Abend, 19.03.2018
Montag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Barbara Nau
91104.18
Cusanus-Gymnasium, Bitte Hintereingang benutzen, Kurfürstenstraße 14, 54516 Wittlich
8,00
Belegung:
 
  1. Programm

  2. Dringend Kursleiter/innen gesucht

    Für die Durchführung von Integrationskursen und Integrationskursen Alpha suchen wir dringend Kursleiter.
    Sollten Sie Interesse an einer solchen Tätigkeit haben und die entsprechende Qualifikation (...)
    weiter

     
  3. Allgemeine Hinweise & Kooperationen

    Anmeldevordrucke sind bei der Geschäftsstelle der VHS erhältlich. Sie können sich auch per E-Mail bequem über unsere Homepage anmelden. Bitte melden Sie sich zu allen Kursen bei (...) weiter

     
  4. Geschenkgutschein

    Verschenken Sie doch mal einen Gutschein für einen unserer Kurse oder einen Theatergutschein für eines unrerer attraktiven Theaterabonnements!
    Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen auch kurzfristig die Gutscheine aus.

  5. Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

  6. Bilderschutz

    Wir weisen darauf hin, dass das Downloaden unserer hier abgebildeten Bilder nicht erlaubt ist!
  1. VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

    Kurfürstenstraße 1
    54516 Wittlich

    Tel.: 06571 107139
    Fax: 06571 107155

    Lage & Routenplaner

    Impressum