privat
Lust auf Natur?

Ausbildung: ZNL: Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer Eifel (BANU)


400 Millionen Jahre Geologie, Natur, Geschichte und Kultur bietet die Eifellandschaft den jährlich 3 Millionen Urlaubsgästen und Tagesbesuchern.
Diese Besonderheiten interessant, sachkundig und unterhaltsam auf Exkursionen und Wanderungen den Gästen nahezubringen, das ist das Berufsfeld der natur- und Landschaftsführer Eifel. Dabei ist der Natur- und Landschaftsführer kein Wanderführer im herkömmlichen Sinn, sondern hat die Aufgabe, den Gast anzuleiten, selbst aktiv zu werden und gemeinsam mit ihm unsere Landschaft verstehen zu lernen. Im Bereich der Umweltbildung liegt eine weitere Einsatzmöglichkeit für den Natur- und Landschaftsführer. Daher zieht sich der UNESCO-Ansatz der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als roter Faden durch das Kursprogramm und ermöglicht dem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer auf Wunsch auf Einsätze in öffentlichen und nichtöffentlichen Bildungseinrichtungen.
Die VHS Wittlich-Stadt und Land bildet zum „Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (BANU)“ aus. Das Zertifikat erteilt die Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU) in Mainz.
Organisiert wird der Kurs vom Dipl. Geologen Achim Herf und von Marita Mosebach-Amrhein, selbst ZNL mit Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Geschichte. Qualifizierte und erfahrene Dozenten aus der Umweltbildung vermitteln in ca. 130 UStd. Ökologie, Geologie und Kulturgeschichte der Region, Outdoor- und Erlebnisdidaktik, Kommunikation und die Fähigkeit, Gruppen zu leiten.
Ein Schwerpunkt liegt im Bereich Natur-, Umwelt- und Ressourcenschutz und dem sorgsamen und nachhaltigen Umgang mit unserer Natur. Auf zahlreichen Exkursionen bekommen die Teilnehmer Methoden an die Hand, gemeinsam mit ihren Gästen den Zugang zu unserer Kulturlandschaft zu bekommen.
Das Team unterstützt die Teilnehmer bei der Ausarbeitung eigener Angebote und Führungen.
Einen kostenfreien Einblick in die Arbeit eines ZNL geben die Organisatoren und Dozenten bei einem Schnuppertag am 16.09.2017 um 10:00 Uhr rund um das Weinfelder Maar (Totenmaar). Treffpunkt ist auf dem Parkplatz am Maarsattel.
Auch nach Abschluss der Ausbildung werden die Teilnehmer begleitet mit jährlicher Weiterbildung und eine kollegialen Beratung alle 5 Jahre.
Informationen zur Ausbildung nach den Richtlinien der BANU-Akademien (Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten) und zu den Teilnahmevoraussetzungen erhalten Sie über die Organisatoren (Achim Herf, T.: 06558-9002925 und Marita Mosebach-Amrhein, T.: 06551-980066) Anmeldung bei der VHS Wittlich Stadt und Land.

Der Kurs erstreckt sich über 130 Unterrichtsstunden. Der Unterricht findet Dienstags und an einigen Samstagen statt. Teil 1 des Seminars geht bis 19.12.2017 Teil 2 beginnt am 20.02.2018


1 Abend, 17.10.2017
Dienstag, 18:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Achim Herf
16002.17
Cusanus-Gymnasium, Bitte Hintereingang benutzen, Kurfürstenstraße 14, 54516 Wittlich
plus Prüfungspauschale: 790,00 €
Belegung:
 
  1. Programm

  2. Dringend Kursleiter/innen gesucht

    Für die Durchführung von Integrationskursen und Integrationskursen Alpha suchen wir dringend Kursleiter.
    Sollten Sie Interesse an einer solchen Tätigkeit haben und die entsprechende Qualifikation (...)
    weiter

     
  3. Allgemeine Hinweise & Kooperationen

    Anmeldevordrucke sind bei der Geschäftsstelle der VHS erhältlich. Sie können sich auch per E-Mail bequem über unsere Homepage anmelden. Bitte melden Sie sich zu allen Kursen bei (...) weiter

     
  4. Geschenkgutschein

    Verschenken Sie doch mal einen Gutschein für einen unserer Kurse oder einen Theatergutschein für eines unrerer attraktiven Theaterabonnements!
    Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen auch kurzfristig die Gutscheine aus.

  5. Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

  6. Bilderschutz

    Wir weisen darauf hin, dass das Downloaden unserer hier abgebildeten Bilder nicht erlaubt ist!
  1. VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

    Kurfürstenstraße 1
    54516 Wittlich

    Tel.: 06571 107139
    Fax: 06571 107155

    Lage & Routenplaner

    Impressum