Erben und Vererben ohne Scherben


Ein Erbe betrifft die Mehrheit der Bevölkerung und beschäftigt sie. Dennoch besteht eine große Unkenntnis über das gesetzliche Erb- und Pflichtteilsrecht und die vielfältigen Formen der testamentarischen Regelungsmöglichkeiten.

Dieser Vortrag setzt sich mit Fragen rund um das Erbrecht auseinander und dient der Aufklärung, um später Streitigkeiten zu vermeiden. Sie erhalten insbesondere einen Überblick über die gesetzliche Erbfolge sowie über verschiedene Arten einer letztwilligen Verfügung.

Bei Bedarf können auch sogenannte Behinderten-Testamente, Erbregelungen für Patchwork-Familien und Sozialleistungsberechtigte besprochen werden sowie Unterschiede zur Lebezeiten-Übertragung erläutert werden.



1 Abend, 15.11.2022
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Di15.11.2022
19:30 - 21:00 Uhr
Astrid Dahmen
11019.22
15,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden