Vortrag: Von der Kunst des Sich-Wehren-Könnens

Psychologische Selbstverteidigung
Gute Selbstachtung fußt auf der Fähigkeit des "Sich-Wehren-Könnens". Manchmal weiß man nicht, welche Mittel der psychologischen Selbstverteidigung angemessen sind oder traut sich nicht z.B. ein klares Nein ohne Schuldgefühle zu formulieren. Im Vortrags erläutert Diplompsychologe Stefan Hartmann praktische Möglichkeiten, eine bessere Verteidigung gegenüber Manipulateuren und Machtmenschen zu entwickeln. Als roter Faden wird dabei der „Stärkung des eigenen Ich“ als Voraussetzung für echte Wehrhaftigkeit wesentliche Bedeutung zukommen.

Im Anschluss findet ein praktischer Kurs zum Aufbau und zur Stärkung der „Inneren Mitte“ statt.

Als Vorbereitungslektüre wird empfohlen, Paul Watzlawicks "Anleitung zum Unglücklichsein" zu lesen.

Im Januar 2023 findet fortführend ein Kurs zum Aufbau und zur Stärkung der „Inneren Mitte“ statt.



1 Abend, 13.12.2022
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Stefan Hartmann
52004.22
15,00 €

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Stefan Hartmann

Di 10.01.23
19:30– 21:00 Uhr
Wittlich
Plätze frei