privat

Von der Philosophie der Existenz zur Existenzfrage der Philosophie


In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts kommt die Philosophie der Existenz auf und am Ende dieses so konfliktreichen Jahrhunderts wird auch die Existenzberechtigung der Philosophie immer fragwürdiger. Allerdings gibt es auch Gegentrends und ganz neue Darstellungsformen philosophischen Denkens, zu denen auch die Zauberphilosophie gehört. Dieser Entwicklung wollen wir nachgehen und wieder wird es ein Zauberkunststück sein, das uns gerade die am Ende des letzten Jahrtausends vorherrschenden Theorien der Postmoderne und des Konstruktivismus verdeutlichen wird.
Zur Person: Dr. Andreas Michel-Andino (Dipl.-Päd., Dipl.-Theol.), promovierter Philosoph und professioneller Zauberkünstler hielt bereits in den 1990er Jahren zahlreiche Experi- mentalvorträge in Schulen und in der Erwachsenenbildung zur Frage nach Trickbetrug und Selbsttäuschung in Okkultismus, Parapsychologie und Spiritismus.
Unter seinen zahlreichen Publikationen finden sich auch einige Aufsätze zum Problem des „Magischen Denkens“ an dem er auch theoretisch weiter arbeitet.
Nachdem das Thema mehr als 10 Jahre nach der Jahrtausendwende kaum noch aktuell zu sein schien, hat es jetzt auch aufgrund der zahlreichen Mentalisten wieder eine durchaus fragwürdige Aktualität erhalten, die ein solches Programm des Zauberphilo- sophen notwendig erscheinen lässt.
ANDINO wurde als einziger deutschsprachiger Zauberphilosoph mehrfach ausgezeichnet und wird von führenden Experten zu den bedeutendsten Illusionskünstlern unserer Zeit gezählt.


1 Abend, 07.12.2017
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Andreas Michel Andino
12417.17
Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Kurfürstenstraße 1, 54516 Wittlich, Gewölbekeller, UG
Vorverkauf:
10,00
Belegung:
 
  1. Programm

  2. Allgemeine Hinweise & Kooperationen

    Anmeldevordrucke sind bei der Geschäftsstelle der VHS erhältlich. Sie können sich auch per E-Mail bequem über unsere Homepage anmelden. Bitte melden Sie sich zu allen Kursen bei (...) weiter

     
  3. Geschenkgutschein

    Verschenken Sie doch einmal einen Gutschein für einen unserer Kurse oder einen Theatergutschein für unser attraktives Theater-
    abonnement!
    Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen auch kurzfristig die Gutscheine aus.

  4. Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

  5. Bilderschutz

    Wir weisen darauf hin, dass das Downloaden unserer hier abgebildeten Bilder nicht erlaubt ist!
  1. VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

    Kurfürstenstraße 1
    54516 Wittlich

    Tel.: 06571 107139
    Fax: 06571 107155

    Lage & Routenplaner

    Impressum