Impressum

Vorsitzender:
Joachim Rodenkirch, Bürgermeister der Stadt Wittlich

Stellv. Vorsitzender:
Dennis Junk, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land

Leitung und Geschäftsführung:
Walter Feltes

Mitarbeiterinnen der Verwaltung:
Beate Eglhuber-Berg und Claudia Denzer

Anschrift: Kurfürstenstraße 1, 54516 Wittlich
Postanschrift: Postfach 1640, 54506 Wittlich

Telefon: 06571 - 107 139 und 107 131
Fax: 06571 - 107 155
Internet: http://www.vhs-wittlich.de
E-Mail: vhs@vg-wittlich-land.de

AGB

WICHTIGE HINWEISE FÜR DIE TEILNEHMER
- ALLGEMEINE  GESCHÄFTSBEDINGUNGEN -


1. Einführung
Die VHS Wittlich-Stadt und Land e.V. ist als staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung in Rheinland-Pfalz Mitglied im Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. Ihre Bildungsarbeit erfolgt auf der Grundlage des rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetzes.
Die Veranstaltungen der VHS unterliegen grundsätzlich keinerlei Zugangsbeschränkungen. Abweichungen von diesem Grundsatz werden in den Kursbeschreibungen explizit erwähnt (z.B. Seniorenkurse; erforderliche Vorkenntnisse). Alle Teilnehmerverträge mit der VHS Wittlich-Stadt und Land e.V. kommen unter Anerkennung der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande. Nebenabreden haben nur Gültigkeit, wenn sie schriftlich vom Leiter der VHS bestätigt werden.
Diese Vereinbarungen gelten mit dem Erscheinen des Gesamtprogramms ab Beginn des Studienjahres 2017/2018.

2. Anmeldung
Als Voraussetzung für eine exakte Planung und Durchführung ist bei allen Kursen eine verbindliche schriftliche Anmeldung (Anmeldeformular, Brief, fax, e-mail) erforderlich. Ausnahmen bilden Einzelvorträge und Vortragsreihen. Vormerkungen sind möglich, ersetzen aber die schriftliche Anmeldung nicht.
Bei Kursen und anderen Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl erfolgt die Zulassung in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

Für Studienfahrten gelten eigene Regelungen, die im Einzelfall veröffentlicht werden. Bei Studienfahrten ist die VHS Wittlich-Stadt und Land nicht Veranstalter der Reise, sondern lediglich Vermittler.

Die Kurse können in Absprache mit der Kursleitung nur einmal unverbindlich besucht werden. Bei Kurseintritt ab der 2. Kurseinheit oder später ist die gesamte Teilnehmergebühr zu entrichten. Alle Anmeldungen sind ausschließlich an die Geschäftsstelle der VHS, Kurfürstenstraße 1, 54516 Wittlich (T. 06571 - 107 139 / fax 107 155 / E-Mail: vhs@vg-wittlich-land.de / Internet: www.vhs-wittlich.de) zu richten.
Nur dann kann ein Kursplatz garantiert werden.
Anmeldevordrucke stehen im Programmheft und auf der Homepage der VHS und sind auch bei der Geschäftsstelle und am jeweils ersten Kurstag bei den Kursleitern erhältlich.
Aus Kostengründen werden in der Regel keine Anmeldebestätigungen zugesandt. Über Ausnahmen entscheidet der VHS-Leiter. Absagen von Kursen, Absagen wegen Überbelegung eines Kurses und Änderungen zu Kursort und -zeit werden den angemeldeten Personen schriftlich mitgeteilt. In Ausnahmefällen kann kurzfristig eine telefonische Absage erfolgen.

3. Mindestteilnehmerzahl
Kurse können in der Regel nur stattfinden, wenn mindestens 8 Personen daran teilnehmen. Auf Wunsch der Teilnehmer/innen kann ein Kurs auch mit weniger Personen durchgeführt werden, wenn die Angemeldeten mit einem anteiligen Aufpreis zur Kursgebühr oder einer Stundenkürzung einverstanden sind. Ausnahmen sind Kurse, die aus technischen oder inhaltlichen Gründen eine geringere Teilnehmerzahl erfordern. Diese Teilnehmerbegrenzung ist dann bei der Kursbeschreibung im Programmheft explizit vermerkt.

4. Teilnahmebestätigungen
Auf Wunsch stellt die VHS nach Beendigung der Kurse Teilnahmebestätigungen aus. Sie werden in der Geschäftsstelle der VHS oder vom Kursleiter am Ende der Veranstaltung ausgegeben. Voraussetzung für diese Bestätigung ist der Nachweis der Teilnahme durch Unterschrift auf der vom Kursleiter vorzulegenden Anwesenheitsliste.

5. Zahlung von Kursgebühren
Mit der Anmeldung ist die Verpflichtung zur Zahlung der Kursgebühr verbunden. Die Kursgebühr ist spätestens zum Tag der zweiten Kurseinheit zu entrichten. Die Höhe der Kursgebühren richtet sich nach den Kosten (Dauer, Honorar, Fahrtkosten, evtl. Miete etc.) und ist im Gesamtprogramm verbindlich angegeben.
Die Kassengeschäfte der VHS Wittlich-Stadt und Land werden von der Verbandsgemeindekasse Wittlich-Land wahrgenommen. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt durch
 - Barzahlung bei der Verbandsgemeindekasse Wittlich-Land
 - Überweisung an die Verbandsgemeindekasse Wittlich-Land
 - Abbuchung durch Einzugsermächtigung.
Die Ausführung von Einzugsermächtigungen erfolgt erst nach Kursbeginn.
Fester Bestandteil der Einzugsermächtigung ist die schriftliche Erteilung des SEPA-Sammelmandates. Der entsprechende Vordruck ist Bestandteil des Anmeldevordruckes zur Kursanmeldung.
Im Interesse einer korrekten Buchung sind unbedingt immer anzugeben
- der Name der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers 
- die Kurs-Nr. und Kursbezeichnung.

6. Zahlungserinnerungen
Für Zahlungserinnerungen wird eine Bearbeitungsgebühr von je 3,00 € erhoben.

7. Gebührenermäßigung
Die zu entrichtenden Teilnehmergebühren werden wie folgt ermäßigt:
  • a) 50% für Schüler, Auszubildende, Studenten, Dienstleistende eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)
  • b) 25% für Bezieher v. Arbeitslosengeld 2 oder Sozialhilfe (z.B. Grundsicherung)
  • c) 25% für einen Ehepartner, sofern beide Eheleute denselben Kurs besuchen.

Beim Zusammentreffen mehrerer Ermäßigungsgründe wird nur die für den Teilnehmer/die Teilnehmerin günstigste Ermäßigung gewährt. 
Die Ermäßigungen sind bei Anmeldung schriftlich unter Vorlage der entsprechenden Nachweise zu beantragen.
Die Ermäßigung erstreckt sich nicht auf sonstige Kosten eines Kurses (z.B. Material, Lernmittel etc.)
Spezielle Schülerkurse, Einzelvorträge, Sonderveranstaltungen, Exkursionen und Studienreisen sind von der Gebührenermäßigung ausgenommen.

8.   Kündigung und Erstattung der Kursgebühren
8.1 Kündigung durch Teilnehmer

Die Kündigung ist der VHS schriftlich mitzuteilen. Erfolgt der Rücktritt vor Kursbeginn, werden bereits gezahlte Teilnehmergebühren in voller Höhe erstattet. Bei späterem Rücktritt muß außer in begründeten Ausnahmen (z.B. Krankheit, Ortswechsel) die volle Kursgebühr bezahlt werden. Ein Wechsel der Kursleitung berechtigt nicht zum Rücktritt von der Anmeldung. Bei Rücktritt während eines Kurses aus wichtigen Gründen wird die Kursgebühr anteilig erstattet.

8.2 Kündigung durch die VHS
Die VHS behält sich die Änderung des Lehrplanes oder die Verlegung und Absage von Kursen vor. Die Teilnehmer werden über alle Änderungen rechtzeitig schriftlich informiert. Bei Absage vor Kursbeginn wird die bezahlte Kursgebühr in voller Höhe erstattet. Bei einer Absage nach Kursbeginn erfolgt eine anteilige Rückerstattung. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Die VHS kann in den Fällen des § 314 BGB kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere in folgenden Fällen vor:

  • Gemeinschaftswidriges Verhalten in Veranstaltungen trotz vorangehender Abmahnung und Androhung der Kündigung druch die Kursleitung, insbesondere Störung des Unterrichts durch Lärm, Belästigung oder querulatorisches Verhalten.
  • Ehrverletzungen aller Art gegenüber der Kursleitung, gegenüber Teilnehmenden oder Beschäftigten der VHS
  • Diskriminierung von Personen wegen persönlicher Eigenschaften (Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Volks- oder Religionszugehörigkeit.
  • Missbrauch der Veranstaltungen für parteipolitische oder weltanschauliche Zwecke oder für Agitationen aller Art
  • Beachtliche Verstöße gegen die Hausordnung
Statt einer Kündigung kann die VHS auch den Ausschluss von Veranstaltungen aussprechen.

9. Haftung
Die Teilnahme an Veranstaltungen der VHS geschieht auf eigene Gefahr. Für Sachschäden, Diebstähle und für den Verlust von Gegenständen wird keine Haftung übernommen.
Schadensersatzansprüche von Teilnehmenden gegen die VHS sind ausgeschlossen, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Der Ausschluss gilt nicht bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit der Teilnehmenden.
Das Parken geschieht auf eigene Gefahr.

10. Statistische Angaben
Angaben zu Alter und Geschlecht dienen ausschließlich statistischen Zwecken. Der VHS ist die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu eigenen innerbetrieblichen Zwecken gestattet.

11. Hausordnungen
Die VHS genießt in den Räumen der Schulen bzw. Häusern Gastrecht. Das verpflichtet selbstverständlich alle Kursteilnehmer die Hausordnungen zu beachten, Einrichtungen und Mobiliar pfleglich zu behandeln und sich für Ordnung und Sauberkeit der Räume mitverantwortlich zu fühlen. Rauchen ist in allen Unterrichtsräumen nicht gestattet.

VHS Wittlich-Stadt und Land e.V. - Kurfürstenstraße 1 - 54516 Wittlich 
Tel.: 0 65 71 / 107-139 und 107-131


Datenschutz


Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Wir erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
 
  1. Programm

  2. Allgemeine Hinweise & Kooperationen

    Anmeldevordrucke sind bei der Geschäftsstelle der VHS erhältlich. Sie können sich auch per E-Mail bequem über unsere Homepage anmelden. Bitte melden Sie sich zu allen Kursen bei (...) weiter

     
  3. Geschenkgutschein

    Verschenken Sie doch mal einen Gutschein für einen unserer Kurse oder einen Theatergutschein für eines unrerer attraktiven Theaterabonnements!
    Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen auch kurzfristig die Gutscheine aus.

  4. Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

  5. Bilderschutz

    Wir weisen darauf hin, dass das Downloaden unserer hier abgebildeten Bilder nicht erlaubt ist!
  1. VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

    Kurfürstenstraße 1
    54516 Wittlich

    Tel.: 06571 107139
    Fax: 06571 107155

    Lage & Routenplaner

    Impressum